Netzwerkmanagement

Vernetze Versorgungsstrukturen eine wichtige und bedeutende Rolle im europäischen Gesundheitswesen.

Im Rahmen der Gesundheitspolitik, der etablierten Versorgungszentren und Hausarztmodelle, braucht es innovative, vernetzte Versorgungsstrukturen zwischen den Akteuren im Gesundheitsmarkt.
Durch unsere langjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, verbunden mit den zahlreichen Änderungen aus den AMG-Novellen, bestehen zu Marktteilnehmer wie Arzt / Apotheke / Netzwerke und Kooperationen / Versandhandel / Großhandel / Verblisterung und Krankenkassen, intensive Kontakte verbunden mit intelligenten Netzwerkstrukturen.

Unsere Kompetenz – Ihr Erfolg.

  • Netzwerkmanagement: Aufbau von Organisations- und Prozessstrukturen , Vernetzung und effiziente Steuerung von Arztnetzwerken, MVZs und Apothekenkooperationen
    • Gesundheitsorientierte Kooperationsformen im Rahmen der neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen (aktuell AMNOG) zwischen Ärzten , Apotheken, Blisterzentren, pharmazeutischer Industrie und Krankenkassen
  • Zahlreiche fundierte Kontakte zu den Entscheidungsträgern der gesetzlichen und privaten Krankenkassen
    • Ausschreibungen / Rabattverträge von Krankenkassen
    • Strategie und Beratung für die operative Umsetzung von Ausschreibungen und weiterführenden Kooperationsmodalitäten zwischen den Marktteilnehmern
  • Zukunftsperspektive: Medikamenten-Verblisterung
    • Aufbau von Infrastrukturen zwischen den Blisterzentren , Industrie und Apotheken
    • Maschinelle und halbautomatische Verblisterungsprozesse in Apotheken